Letzte Aktualisierung: um 18:51 Uhr

American und United wollen am Ronald Reagan Washington National Airport ausbauen

Der FAA Reauthorization Act of 2024 macht es möglich. Das im Februar erlassene Gesetz erlaubt unter anderem die Ausweitung der Anzahl der täglichen Flüge am Ronald Reagan Washington National Airport. Davon wollen zwei Konkurrentinnen profitieren. American Airlines hat den Antrag gestellt, täglich vom Flughafen zum San Antonio International Airport zu fliegen. Und United Airlines will täglich zum San Francisco International Airport fliegen. Während American am Flughafen, der am nähesten bei Washington D. C. liegt, bereits stark vertreten ist, hat United noch ein geringere Präsenz.