Letzte Aktualisierung: um 14:04 Uhr

Airbus-Kunden im September wollen anonym bleiben

Nachdem der europäische Flugzeugbauer im August keine einzige Order einsammeln konnte, hat Airbus für September wieder etwas vorzuweisen. Bei Bestellungen von vier Kunden kann der Hersteller allerdings nur einen Namen nennen: Sichuan Airlines erteilte einen Auftrag für drei A320 Neo und drei A321 Neo.

Die drei anderen Kunden wollen vorerst unerkannt bleiben: Ein ungenannter Käufer orderte zwei A330-900, ein anderer vier A321 Neo, ein privater nicht genannter Kunde einen A320 Neo.

Ausliefern konnte Airbus im September 55 Flugzeuge an 31 Kunden. Seit Jahresbeginn hat der Konzern nun insgesamt 437 Jets an 66 Kunden übergeben.