Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

Air India kommt zurück nach Wien

Air India meint es ernst mit dem Ausbau. Die Airline least neue Flugzeuge und nimmt Routen wieder auf. Auch expandiert sie auf einigen Strecken. So nimmt die Fluggesellschaft etwa erstmals seit der Pandemie am 18. Februar wieder Flüge nach Wien auf. Dreimal wöchentlich fliegt sie dann zwischen Delhi und der österreichischen Hauptstadt.

Nach Europa wird Air India ab dem 1. Februar zudem 2023 vier wöchentliche Flüge zwischen Delhi und Mailand und ab  1. März 2023 dreimal wöchentlich zwischen Delhi und Kopenhagen aufnehmen. Von Mumbai aus sind ab dem nächsten Quartal auch neue Flüge nach Paris (3 wöchentlich) und Frankfurt (4 wöchentlich) geplant. Alle diese Flüge werden mit Air Indias B787-8 Dreamlinern durchgeführt, die über 18 Sitze in der Business Class und 238 Sitze in der Economy Class verfügen.

Auch in die USA baut die Airline aus. Eine neue Verbindung zwischen Mumbai und New York wird täglich mit Flugzeugen des Typs B777-200 LR zum John F. Kennedy International Airport durchgeführt und beginnt am 14. Februar 2023. Sie ergänzt die bestehenden täglichen Flüge von Air India von Delhi zum John F. Kennedy International Airport in New York und die vier wöchentlichen Flüge zum Flughafen Newark Liberty. Damit erhöht sich die Frequenz von Air India zwischen Indien und den USA auf 47 Nonstop-Flüge pro Woche.