Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Air France-KLM mischt bei Alitalia mit

Wird Alitalia verstaatlicht? Findet sich doch noch eine Investorenlösung? Steigt Lufthansa ein?

Laut der Zeitung Corriere Della Sera liegt im Poker um die Zukunft der italienischen Fluggesellschaft mittlerweile ein neues Angebot auf dem Tisch.

Unter Berufung auf drei französische und amerikanische Quellen schreibt das Blatt, Air France-KLM hätte in den vergangenen Tagen ein Angebot gemacht, um einen Einstieg von Lufthansa zu verhindern. Der Plan sieht demnach innerhalb Europas ein Joint Venture vor, ähnlich wie Air France-KLM und Alitalia es bis 2017 schon hatten. Interkontinentale Verbindungen sollen per Codeshare ausgebaut werden.

Delta Air Lines bekräftigte gegenüber der Zeitung derweil, dass man weiter entschlossen sei, bei Alitalia einzusteigen. Für 10 Prozent des Unternehmens wollen die Amerikaner 100 Millionen Euro zahlen.