Letzte Aktualisierung: um 7:32 Uhr

Air China erhöht Frequenz nach Frankfurt deutlich

Die chinesische Nationalairline baut ihr Angebot nach der Aufhebung der Coronamaßnahmen in der Volksrepublik weiter aus. Im Rahmen dessen fliegt sie ab dem Sommerflugplan auch wieder deutlich häufiger nach Deutschland. Auf der Strecke Peking-Capital – Frankfurt erhöht Air China die Frequenz von drei auf sieben wöchentliche Flüge, auf der Strecke Shanghai-Pudong – Frankfurt von einem auf sieben wöchentliche Flüge. Die Strecken werden mit Airbus A350-900 bedient, wie das Portal Aero Routes schreibt.