Letzte Aktualisierung: um 6:28 Uhr

Air Astana fliegt wieder nach Frankfurt

Die nationale Fluggesellschaft Kasachstans hat am Freitag (7. Januar) den Betrieb am Flughafen Nur-Sultan mit Flügen nach Dubai und Moskau sowie innerkasachischen Verbindungen nach Atyrau, Shymkent und Turkestan wieder aufgenommen. Am Wochenende hat Air Astana die internationalen Flüge nach Frankfurt, Kutaissi und Istanbul durchgeführt. Der Flugplan am Montag (10. Januar) umfasst die Strecken von Nur-Sultan nach Frankfurt, Moskau, Tashkent (Usbekistan), Dubai, Istanbul, Phuket (Thailand) und Antalya sowie zu einer Reihe innerkasachischer Ziele.

Die Billigtochter Fly Arystan bedient ebenfalls gewisse internationale Strecken sowie Verbindungen innerhalb Kasachstans. Der Flughafen Almaty bliebt geschlossen.