Letzte Aktualisierung: 23:33 Uhr

Neue Aufnahmen

Video zeigt Asiana-Crash aus neuem Winkel

Nach vier Jahren ist ein neues Video erschienen, das den Unfall, aber auch die Evakuierung der Boeing 777 von Asiana in San Francisco zeigt.

Vier  Jahre ist es her, dass eine Boeing 777 von Asiana Airlines bei der Landung in San Francisco verunglückte. Mehr als 180 der 307 Insassen wurden dabei verletzt, drei Passagiere kamen zu Tode. Kritik wurde auch an der Evakuierung geübt. Sie habe zu lange gedauert und sei chaotisch verlaufen. Eine Frau starb, als sie von einem Rettungswagen überfahren wurde.

Nun wurde im Internet ein neues Video veröffentlich, das in 47 Minuten den Crash der Boeing sowie die Evakuierung zeigt. Der Flughafen San Francisco hat die Echtheit bestätigt.

Sehen Sie das Video oben selbst an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie täglich die aktuellen News von aeroTELEGRAPH in Ihr Postfach.