Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Ufo-Mitglieder bei Lufthansa stimmen für Vergütungspaket

Die Mitglieder der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation Ufo bei Lufthansa haben in der heute beendeten Urabstimmung zum Vergütungstarifvertrag Nr. 41 mit 80,45 Prozent zugestimmt. Damit hat sich eine deutliche Mehrheit für die Annahme des Tarifpakets, das Vergütungserhöhungen für das Kabinenpersonal bei Lufthansa mit sich bringt, ausgesprochen.

«Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitglieder uns sehr deutlich gespiegelt haben, dass sie mit dem schwer errungenen Ergebnis zufrieden sind», sagt sich der Ufo-Vorsitzende Joachim Vázquez Bürger. Das stärke der Tarifkommission auch den Rücken für die anstehenden Verhandlungen zu den Arbeitsbedingungen.

Bei Lufthansa City Line laufen derzeit die Verhandlungen ebenfalls zu einem Vergütungstarifvertrag weiter und bei Discover Airlines gibt es auch in dieser Woche weitere Gespräche mit Ufo zu einer Ersttarifierung.