Letzte Aktualisierung: 10:40 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Mit dem Zugriff auf aeroTELEGRAPH erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen anerkannt haben. Wenn Sie mit ihnen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie den Zugriff auf diese Website.

Sämtliche Informationen, Dokumente oder andere Angaben auf den Webseiten von aeroTELEGRAPH unterliegen den nachfolgenden Bestimmungen. Diese gelten sinngemäss auch für alle Unterseiten.

Allgemeines: Der Zweck der Webseiten ist die Vermittlung von Informationen über die Luftfahrt sowie Dienstleistungen und Produkte. Sie stellen kein Angebot im rechtlichen Sinn dar.

Inhalte und Copyright: Die Inhalte dieser Website dürfen in keiner Form und Weise reproduziert, kopiert, wiederverwendet oder auf irgendeiner Art vervielfältigt werden. Es sei denn, es liegt eine ausdrückliche und schriftliche Einwilligung (Genehmigung) von aeroTELEGRAPH vor. aeroTELEGRAPH stellt die Informationen ohne jegliche Gewähr zur Verfügung. aeroTELEGRAPH übernimmt zudem keine Verantwortung und gibt keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen auf der Website nicht unterbrochen werden oder fehlerlos sind, dass Fehler behoben werden oder dass aeroTELEGRAPH oder der jeweilige Server frei von Viren oder schädlichen Bestandteilen ist.

Lokale gesetzliche Einschränkungen: Personen, die einer Rechtsordnung unterstehen, welche den Zugang zur Website von aeroTELEGRAPH verbietet, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet.

Haftung: aeroTELEGRAPH haftet nicht für allfällige direkte oder indirekte Schäden und für Folgeschäden, welche als Folge des Gebrauchs von Informationen und Material aus den Webseiten von aeroTELEGRAPH oder durch Zugriff über Links auf andere Webseiten entsteht, sowie Schäden, die durch Missbrauch oder zweckentfremdete Benutzung der Inhalte zustande kommen. aeroTELEGRAPH haftet nicht für allfällige direkte oder indirekte Schäden und für Folgeschäden aus Angeboten von Werbetreibenden auf der Webseite.

Social Plugins: aeroTELEGRAPH verwendet Social Plugins von sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook. Die Plugins sind entsprechend gekennzeichnet. Gelangen Sie innerhalb von aeroTELEGRAPH auf eine Seite, welche ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Betreibers auf. Sind Sie bei diesem eingeloggt, können Ihre Aktivitäten Ihrem Konto zugeordnet werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung entnehmen Sie bitte den Seiten des sozialen Netzwerkes, bei dem Sie angemeldet sind.

Cookies: Für die Optimierung unserer Website und zur Ermittlung der Seitenabrufe setzen wir Cookies ein. Dabei handelt es sich um eine kleine Datei, die von unserem Web-Server an Ihren Internet-Browser übermittelt und gespeichert wird. Dies ermöglicht es, dass bereits gemachte Informationen nicht erneut eingegeben werden müssen, um Favoriten anzulegen, individualisierte Werbung ausspielen oder eine Wunschregion zuzuweisen. Dabei werden keine sicherheitsrelevanten oder personenbezogenen Daten gespeichert. Auch können Cookies nach aktuellem Wissensstand keine Viren übertragen oder Daten auf Ihrem Rechner ausspionieren.

Kommentare: Von Lesern verfasste Beiträge und Kommentare können an verschiedenen Stellen unter dem von Ihnen angegebenen Pseudonym publiziert werden. Denken Sie bitte daran, dass Ihre Beiträge öffentlich sind. Beachten Sie auch die Kommentarregeln.

Links: Es ist möglich, mit Links über die Webseiten von aeroTELEGRAPH zu anderen Internet-Sites zu gelangen, die nicht zu aeroTELEGRAPH gehören. aeroTELEGRAPH ist für den Inhalt, den Betrieb und Unterhalt dieser Seiten in keiner Weise verantwortlich.

Vielleser-Programm: Für Teilnehmer des Vielleser-Programms gelten die Besonderen Nutzungsbedingungen und die Bestimmungen zum Widerrufsrecht.

Datenschutz: Der Datenschutz hat für aeroTELEGRAPH hohen Stellenwert. Personendaten, die via Internet an uns gelangen, werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass bei einem Besuch der Website Ihre Daten über ein offenes, jedermann zugängliches Netz transportiert werden. Sie können daher durch Drittpersonen abgefangen und eingesehen werden. Unsere Website nutzt das Skalierbare Zentrale Messverfahren (SZM) der Firma INFOnline für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung ivwbox.de oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) oder an der Studie «internet facts» der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V., sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH, die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM hier widersprechen. aeroTELEGRAPH ist berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmässig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht.

Aktualität und Änderungen der Algemeinen Nutzungsbedingungen: Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern.Die neuste Version ist stets hier einsehbar.

Übrige Bestimmungen: Sollten wir es versäumen, unsere Rechte gemäss diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend zu machen, gilt dies nicht als Verzicht auf die Geltendmachung unserer diesbezüglichen Rechte und Ansprüche. Sollten einzelne in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen für unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so hindert dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen entspricht.

 

2. Geschäfts- und Lieferbedingungen der aeroTELEGRAPH GmbH für das Vielleser-Programm

Geltungsbereich: Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für das Vielleser-Programm der aeroTELEGRAPH GmbH. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen.

Bestellung und Vertragsschluss, Vertragspartner, Prämien: Die Bestellung ist ein bindendes Angebot, das aeroTELEGRAPH annehmen kann. Vertragspartner des Kunden ist die aeroTELEGRAPH GmbH, Hallenstrasse 10, CH-8008 Zürich.

Ein Anspruch auf Vertragsschluss besteht nicht; aeroTELEGRAPH kann die Teilnahme ohne Angabe von Gründen ablehnen. In diesen Fällen entfällt auch der Anspruch auf die Prämie. Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung sowie Zahlungsverweigerung und Zahlungsverzug des neuen Abonnenten ist die nicht benutzte Prämie oder der Prämienwert vom Werber zurückzugewähren. Reklamierte Prämien sind aeroTELEGRAPH auf Kosten des Werbers zurückzugewähren, es sei denn, der aeroTELEGRAPH verzichtet aus Kulanz auf die Kosten der Rücksendung.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Siehe oben stehenden Abschnitt «Widerrufsrecht für das Vielleser-Programm».

Zahlung und Zahlungsbeitreibung: Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass ihm die Rechnung unter seiner genannten E-Mail-Adresse zugesendet wird. Der Bezugspreis ist entsprechend dem vereinbarten Zahlungsrhythmus unmittelbar nach Rechnungstellung im Voraus fällig. Erfolgt die Zahlung nicht spätestens zu dem in der Rechnung angegebenen Termin, gerät der Kunde nach § 286 Abs. 3 BGB ohne weitere Mahnung in Verzug. Dasselbe gilt, wenn eine vereinbarte Abbuchung vom Konto des Bestellers aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, scheitert.

Beendigung des Vertrages: Mitgliedschaften im Vielleser-Programm laufen auch nach Ablauf einer Mindestbezugszeit weiter, wenn sie nicht zuvor gekündigt werden. Die Kündigung kann hier vorgenommen werden oder ist per Brief oder E-Mail an aeroTELEGRAPH zu richten.

Daten und Datenschutz: Der Kunde versichert und steht dafür ein, dass alle von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Der Kunde verpflichtet sich, aeroTELEGRAPH Änderungen seiner Vertragsdaten unverzüglich mitzuteilen. Insbesondere für fehlende oder verspätete Zustellungen aufgrund Nichtübermittlung geänderter Zustelladressen übernimmt aeroTELEGRAPH keine Haftung.

aeroTELEGRAPH berücksichtigt bei der Datenverarbeitung und -nutzung stets die schutzwürdigen Belange seiner Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. aeroTELEGRAPH verarbeitet die personenbezogenen Kundendaten zur Vertragsabwicklung und gibt diese hierfür erforderlichenfalls auch an Dienstleister weiter (z. B. Datenerfasser, Auslieferer). Sofern für ausgewählte Maßnahmen Bonitätsprüfungen erforderlich sind, erfolgt ggf. ein Datenaustausch mit entsprechenden Dienstleistern. Darüber hinaus verarbeitet und nutzt aeroTELEGRAPH die personenbezogenen Daten seiner Kunden für eigene Werbung und Marktforschung.

Ein etwaiger Widerspruch hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Vertrages.

Schlussbestimmungen: aeroTELEGRAPH behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen wie auch die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Es gelten die jeweils bei der Bestellung aktuell hinterlegten AGB.

Gerichtsstand ist Zürich und den Kunden findet ausschließlich das Recht der Schweiz Anwendung. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unwirksam sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

 

3. Widerrufsrecht für das Vielleser-Programm und Produkte-Bestellungen

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zum Vielleser-Programm oder einer Bestellung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab Abschluss der Mitgliedschaft oder des Kaufs eines Produktes.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (aeroTELEGRAPH; Hallenstrasse 10, CH-8008 Zürich oder redaktion@aerotelegraph.com) in einer eindeutigen Erklärung (z. B. einem mit der Post versandten Brief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Stand: 1. Juni 2017.

Nichts mehr verpassen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie täglich die aktuellen News von aeroTELEGRAPH in Ihr Postfach.