Letzte Aktualisierung: um 12:30 Uhr

Erster Flug gestartet: Zu diesen Zielen startet British Airways ab Gatwick

Nach zwei Jahren nahm die Fluggesellschaft am Dienstag (29. März) ihre internationale Kurzstreckenflüge vom Flughafen London-Gatwick aus wieder auf. Die erste Verbindung nach Larnaca startete um 6.25 Uhr. Infolge der Covid-19-Pandemie hatte die Fluggesellschaft ihren Europabetrieb am Flughafen im Süden der Metropole eingestellt und eine Reihe von Flügen nach Heathrow verlegt. Zunächst werden die Flüge unter dem Luftverkehrsbetreiberzeugnis (ENglisch: AOC) von British Airways durchgeführt, bevor der Betrieb im Laufe des Jahres auf eine neue Tochtergesellschaft unter der Marke British Airways, BA Euroflyer übertragen wird.

Ziele, die von Gatwick aus angeflogen werden, und Termine für die Aufnahme der Flüge:

Alicante, Amsterdam, Antalya, Arrecife (Lanzarote), Athen, Bari, Berlin, Bordeaux, Cagliari, Catania, Dalaman, Dubrovnik, Faro, Heraklion, Ibiza, Kos, Larnaca, Las Palmas (Gran Canaria), Madrid, Mahon (Menorca), Málaga, Malta, Marrakesch, Mailand-Malpensa, Nizza, Palma (Mallorca), Paphos, Rhodos, Santorini, Sevilla, Teneriffa-Süd, Thessaloniki, Turin, Venedig, Verona.