Letzte Aktualisierung: um 19:15 Uhr
Partner von  

Zipair hat reguläre Flüge aufgenommen – mit zwei Passagieren

Die neue japanische Billigfluggesellschaft hat ihren ersten regulären Passagierflug durchgeführt. Er führte am Freitag (16. Oktober) mit einer Boeing 787-8 von Tokio und Seoul. An Bord befanden sich gemäß lokalen Berichten nur zwei Passagiere. Zipair Tokyo hat angekündigt, das Angebot nach und nach auszubauen. Bangkok und sogar Honolulu sollen als nächste Destinationen folgen. Die Fluglinie ist eine Tochter von Japan Airlines JAL.