Letzte Aktualisierung: um 22:18 Uhr
Partner von  

Wright Electric macht sich an Antrieb für 186-Plätzer – Easyjet erfreut

Easyjet begrüßt die Ankündigung ihres Partners Wright Electric für ein Triebwerksentwicklungsprogramm für ein Elektroflugzeug mit einer Kapazität von 186 Sitzen. Das Elektroflugzeug trägt den Namen Wright 1. Wright Electric entwickelt ein elektrische Antriebssysteme im Megawattbereich, die einen kommerziellen Flugbetrieb ermöglichen. Das Unternehmen baut einen 1,5-MW-Elektromotor und einen Wechselrichter mit 3 Kilovolt. Dieser Elektromotor wird das Triebwerk von Wright 1 bilden und damit den Weg für künftige emissionsfreie Flüge in Europa und weltweit ebnen. Wright Electric führt derzeit Gespräche mit BAE Systems über Flugsteuerungen und Energiemanagementsysteme.