Letzte Aktualisierung: um 16:45 Uhr
Partner von  

Wizz Air verschiebt Start in Abu Dhabi

Wizz Air Abu Dhabi verschiebt den Start ihrer Flüge um zwei Wochen auf den 16. Oktober 2020. Grund seien aktuelle Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit Covid-19, teilte Wizz Air am Donnerstag (1. September) mit. Man entschuldige sich dafür und informiere die betroffenen Passagiere.

Für Kunden, die auf der Webseite der Fluglinie oder in deren App gebucht haben, gilt: «120 Prozent des ursprünglichen Tarifs werden automatisch auf das Wizz-Konto des Kunden hochgeladen, wobei dieser Betrag 24 Monate lang für den Kauf von Wizz Air-Produkten und -dienstleistungen verwendet werden kann», erklärt die Airline. Passagiere, die ihre Buchungen über Reisebüros – einschließlich Online-Reisebüros – vorgenommen haben, sollen sich mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, bei dem sie ihre Tickets gekauft haben.