Letzte Aktualisierung: um 14:05 Uhr
Partner von  

Wizz Air richtet neue Basen in Larnaca und Mailand ein

Die ungarische Fluggesellschaft kündigte am Donnerstag (28. Mai) ihre 28. Basis an: Larnaca. Wizz Air wird im Juli zwei Airbus A320 am zyprischen Flughafen stationieren. Mit ihnen werden zehn neue Routen in sechs Länder bedient. Die Flüge gehen nach: Athen, Thessaloniki, Billund, Kopenhagen, Dortmund, Memmingen, Karlsruhe/Baden Baden, Suceava, Turku und Wroclaw.

Die 29. Basis errichtet Wizz Air in Mailand-Malpensa. Dort stationiert die Billigairline gleich fünf Flieger. Die Airbus A321 bedienen 28 Strecken zu den Zielen London-Luton, Eindhoven, Fuerteventura, Gran Canaria, Mahon, Teneriffa, Valencia, Athen, Korfu, Rhodos, Santorini, Thessaloniki, Zakynthos, Reykjavík, Lissabon, Porto, Pristina, Marrakesch, Tallinn und Tel Aviv.