Letzte Aktualisierung: um 16:14 Uhr

Wizz Air lässt Schnurrbärte wachsen

Wizz Air nimmt am Movember teil. Dabei handelt es sich um eine globale Initiative mit dem Ziel, die Wahrnehmung von Männergesundheit zu verändern und zu verbessern. Der Begriff Movember setzt sich aus den Wörtern Moustache (Schnurrbart) und November zusammen und beschreibt eine jährliche Aktion, die unter anderem das Wachsenlassen von Schnurrbärten im Monat November beinhaltet. Ziel des Movembers ist es, die Aufmerksamkeit auf Gesundheitsprobleme von Männern zu lenken, wie etwa Prostata- oder Hodenkrebs.

Die ungarische Billigairline ruft alle Mitarbeiter in den Büros und das Flugpersonal auf, sich an der Aktion zu beteiligen. «Wir fordern auch unsere geschätzten männlichen Passagiere auf, sich unseren Bemühungen anzuschließen und ihre Rasierapparate einen Monat lang in der Schublade zu lassen», so die Airline.

Prostatakrebs ist weltweit die zweithäufigste Krebsart bei Männern. Bei frühzeitiger Erkennung liegt die Überlebensrate bei über 98 Prozent. Wird der Krebs erst spät erkannt, sinken diese Überlebensraten auf unter 26 Prozent. Männer in einem Alter von über 40 Jahren sollten in Vorsorgeuntersuchungen ihren PSA-Wert testen lassen, um so zur Früherkennung von Prostatakrebs beizutragen.