Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Wizz Air fliegt von Berlin nach Moldawien

Ab 26. März kommenden Jahres verbindet Wizz Air zwei Mal wöchentlich Chisinau, die Hauptstadt des offiziell als Republik Moldau bezeichneten Binnenstaates, mit Berlin Schönefeld. Am Donnerstag und am Sonntag geht es dann in das Land, das sich als ehemalige Sowjetrepublik 1991 für unabhängig erklärt hat. Der internationale Flughafen liegt 15 Kilometer südlich der rund 700.000 Einwohner zählenden Hauptstadt. Wizz Air stationiert einen Airbus A320 in Chisinau, das nun als Basis Nummer 26 zum Streckennetz der Airline zählt, die mittlerweile in 14 Ländern auf diese Weise vertreten ist.