Letzte Aktualisierung: um 21:38 Uhr

Whistleblower von Spirit Aerosystems gestorben

Ein ehemaliger Qualitätsprüfer bei Spirit Aerosystems und einer der ersten Whistleblower, der der Führung des Boeing-Zulieferers vorwarf, Fertigungsmängel bei der 737 Max zu ignorieren, ist tot. J.D. starb am Dienstag (30. April) an einer plötzlichen, sich schnell ausbreitenden Infektion. Dies berichtet die Zeitung Seattle Times.

J.D. wurde von einer Anwaltskanzlei in South Carolina vertreten, die auch den Boeing-Whistleblower J. B. vertrat. Er wurde im März nach einem Suizid tot aufgefunden.

Wenn Sie daran denken, sich das Leben zu nehmen, versuchen Sie, mit anderen Menschen darüber zu sprechen. Mit Freunden, Verwandten oder mit jemandem, der anonym für Sie da ist – etwa die Telefonseelsorge in Deutschland, der Schweiz oder Österreich.