Letzte Aktualisierung: um 23:03 Uhr

Westjet streicht Flüge, gibt Regierung die Schuld

Die kanadische Fluggesellschaft kündigt weitere Kürzungen im Flugplan an, da sie weiterhin mit einer schwankenden Nachfrage und Instabilität angesichts der anhaltenden Reiseempfehlungen und -beschränkungen der Regierung konfrontiert ist. Als Folge der Kapazitätsreduzierung werden umgerechnet 1.000 Mitarbeiter in der gesamten Westjet-Gruppe von einer Kombination aus Personalabbau, vorübergehenden Entlassungen, unbezahltem Urlaub und reduzierten Arbeitszeiten betroffen sein. Außerdem wird es einen Einstellungsstopp geben.