Letzte Aktualisierung: um 17:46 Uhr
Partner von  

Weltweit 50 Boeing 737 NG wegen Rissen gegroundet

Bis zu 50 Boeing 737 NG wurden weltweit stillgelegt, weil bei einer Inspektion strukturelle Risse entdeckt wurden. Dies teilte der amerikanische Hersteller der Nachrichtenagentur AFP mit. Im September waren an einer 737 NG Risse an den sogenannten pickle forks entdeckt worden. Das sind Teile zur Befestigung der Tragflächen am Rumpf. Inzwischen sind rund tausend Flugzeuge inspiziert worden. Gemäß Boeing wiesen weniger als 5 Prozent Auffälligkeiten auf.