Letzte Aktualisierung: um 20:35 Uhr
Partner von  

Virgin Atlantic schließt Basis in Gatwick

Die britische Fluggesellschaft hat am Dienstag (5. Mai) bekannt gegeben, bis zu einem Drittel ihrer Belegschaft zu entlassen. Das entspricht rund 3000 Stellen. Zudem ist vorgesehen, die Basis in London-Gatwick zu schließen, um die Corona-Krise zu überleben. Virgin Atlantic wird sein Flugprogramm nach London-Heathrow verlegen, mit der Absicht, das Slot-Portfolio in Gatwick zu behalten, damit es entsprechend der Kundennachfrage reaktiviert werden kann.