Letzte Aktualisierung: um 23:28 Uhr

Vier Tote: Let L-410 von Aeroservice in Russland verunglückt

An Bord des Flugzeugs befanden sich 14 Personen, darunter zwei Besatzungsmitglieder. Es war als Flug 51 unterwegs von Irkutsk nach Kazachinsk. Bei der Landung lief aber etwas schief. Beim zweiten Anflug in dickem Nebel setzte die Let L-410 der Regionalairline Aeroservice zu früh auf. Das Flugzeug verunglückte, vier Menschen starben, vier weitere sind schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die Unglückschmaschine trägt d s Kennzeichen RA-67042.