Letzte Aktualisierung: um 14:09 Uhr
Partner von  

United verbrennt rund 42 Millionen Dollar am Tag

Die Fluggesellschaft gab am Donnerstag (30. April) die Finanzergebnisse des ersten Quartals 2020 bekannt. United erzielte einen Reinverlust von 1,7 Milliarden Dollar (Vorjahr 292 Millionen Reingewinn)n. Der Umsatz betrug 7,0 Milliarden nach 8,7 Milliarden im Vorjahr. Die Gesamtliquidität belief sich am 29. April auf etwa 9,6 Milliarden Dollar, einschließlich zwei Milliarden Dollar im Rahmen seiner nicht in Anspruch genommenen revolvierenden Kreditfazilität. Das Unternehmen geht derzeit davon aus, dass der tägliche Barmittelverbrauch im zweiten Quartal 2020 durchschnittlich zwischen 40 und 45 Millionen Dollar liegen wird.