Letzte Aktualisierung: um 15:57 Uhr

United verbindet 2023 Berlin und Washington

United Airlines wird ab dem 26. Mai 2023 einen neuen, saisonalen Flug auflegen und den Flughafen Berlin Brandenburg täglich nonstop mit ihren Drehkreuz in Washington/Dulles verbinden. United wird dann als einzige Airline Nonstop-Flüge zwischen den beiden Hauptstädten anbieten.

Die neue saisonale Verbindung ergänzt die bereits bestehenden, ganzjährig durchgeführten Flüge zwischen Berlin und New York sowie das Angebot von Frankfurt und München zu den Drehkreuzen New York/Newark, Chicago, Washington, Houston, Denver und San Francisco. Dank der zusätzlichen Verbindung von Berlin nach Washington/Dulles wächst das Angebot im Sommer 2023 auf 18 tägliche Flüge.

United kündigt außerdem an, im Sommer 2023 die Städte Malaga, Stockholm und Dubai neu ins Streckennetz aufzunehmen. Zudem gibt es zusätzliche Flüge ab/nach Rom, Paris, Barcelona, London und Shannon. Somit bedient United im nächsten Sommer 37 Ziele in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. Die Aufnahme der neuen Flüge steht noch unter dem Vorbehalt der Regierungsgenehmigung.

Ergänzend zu den neu angekündigten Flügen wird United 2023 auch neun Verbindungen fortführen, die erst im letzten Sommer aufgenommen wurden. Dazu gehören die Flüge zwischen München und Denver, Zürich und Chicago/O’Hare, Nizza und New York/Newark, London Heathrow und Boston sowie Mailand und Chicago/O’Hare. Auch werden wieder die vier Ziele bedient, die neben United keine andere nordamerikanische Fluglinie anfliegt: Palma de Mallorca, Teneriffa, die Azoren und die jordanische Hauptstadt Amman.