Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

United startet Shuttle zwischen New York und Washington mit Bombardier CRJ 550

Die Fluggesellschaft kündigt an, dass sie am 31. Oktober einen neuen, fast stündlichen Shuttle-Service zwischen dem Flughafen New York/Newark und dem Reagan National Airport in Washington einrichten und fünf neue Flüge zwischen dem La Guardia Airport in New York und dem Washington Dulles Airport einrichten wird. Insgesamt wird United rund 32 Flüge pro Tag zwischen New York und Washington D.C. anbieten, was einer Steigerung von 78 Prozent entspricht.

United Airlines bietet allen Kunden in New York City zudem ein Upgrade an: Ab dem 31. Oktober werden alle Abflüge der Fluggesellschaft vom New York/Newark Liberty International Airport, John F. Kennedy International Airport und La Guardia Airport mit einer First Class ausgestattet, darunter die Boeing 737 Max 8 und die Bombardier CRJ 550 – der weltweit erste 50-sitzige Regionaljet mit First-Class-Sitzen und -Annehmlichkeiten. Die First Class ist in den USA eine Art richtige Business Class.