Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

United bringt gute Vielflieger mit Jaguar zum Flugzeug

Die amerikanische Fluggesellschaft und der Luxuswagenhersteller arbeiten zusammen. Ab diesem Monat werden ausgewählte Vielflieger am Chicago O’Hare International Airport im Jaguar Ipace HSE zu ihrem Anschlussflug chauffiert. Das ist der erste vollelektrischen Performance-SUV des britischen Autokonzerns.

Die Fahrzeuge werden bis Ende des Jahres an den United-Drehkreuzen in Denver, Houston, Newark/New York, Washington D.C., San Francisco und Los Angeles in Betrieb genommen. Es wird erwartet, dass diese Fahrzeuge schätzungsweise 60 Fahrten pro Tag absolvieren und täglich mehr als 1000 United-Kunden befördern.