Letzte Aktualisierung: um 15:42 Uhr
Partner von  

United baut Winterflugplan kräftig aus

Die Fluggesellschaft kündigte am Freitag (16. Oktober) einen erheblichen Ausbau ihres internationalen Winterflugplans an. Es werden acht neue Strecken eingeführt und Flüge zu 19 Zielen in Mexiko, der Karibik und Lateinamerika hinzugefügt. Ab Dezember wird United Airlines neue Nonstop-Flüge zwischen Los Angeles und San Jose (Costa Rica) und San Pedro Sula (Honduras), zwischen Denver und Belize City (Belize) und San Jose (Costa Rica), zwischen Washington D.C. und Santo Domingo (Dominikanische Republik) sowie einen Hin- und Rückflug zwischen Cleveland und Cancun (Mexiko) aufnehmen. Im Januar wird United einen neuen Nonstop-Dienst zwischen Liberia in Costa Rica und sowohl Los Angeles als auch San Francisco aufnehmen. Die neuen Flüge müssen noch von den Behörden genehmigt werden.