Letzte Aktualisierung: um 9:23 Uhr

Umweltorganisation verklagt Green Airlines wegen Werbung

Die Deutsche Umwelthilfe geht juristisch gegen Werbeversprechen vor, die sie für irreführend hält. In diesen werde behauptet, Produkte seien klimaneutral, was aber nicht stimme, so die Organisation. Konkret hat sie rechtliche Verfahren gegen zunächst acht Unternehmen eingeleitet. Eines davon ist Green Airlines. «Das Werbeversprechen der Klimaneutralität ist vielfach Verbrauchertäuschung. Oftmals ist es eher ein CO2-Ablasshandel, mit dem sich Unternehmen grün waschen. So wird den Menschen Geld aus der Tasche gezogen, das Klima aber nicht geschützt», so Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, in einer Pressemitteilung.