Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

T’way Air erhält frisches Geld von neuem Aktionär

Die südkoreanische Private-Equity-Firma JKL Partners wird 80 Milliarden Won (umgerechnet 59 Millionen Euro) in die koreanische Billigfluggesellschaft investieren. Im November hatte T’way Air bereits 67 Milliarden Won von den Aktionären aufgenommen. Die Billigairline ist wegen der Corona-Krise angeschlagen.