Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Turkish Airlines startet vier neue Sommerrouten ab Hamburg

Die Fluglinie weitet ihr Angebot am Hamburg Airport aus: Mit Elazig, Gaziantep, Kayseri und Samsun steuert Turkish Airlines in den Sommermonaten erstmals vier weitere Ziele in der Türkei ab der Hansestadt an. Zusammen mit Adana, Ankara und Izmir bietet siedann insgesamt sieben türkische Sommersaison-Ziele ab Hamburg an. Der Saisonflugplan gilt vom 20. Juni bis zum 06. September 2020.

Ab dem 20. Juni starten die Flüge ins zentralanatolische Kayseri sowie nach Samsun am Schwarzen Meer. Beide Ziele werden ein Mal pro Woche bedient. Ebenfalls ein Mal pro Woche geht es ab dem 21. Juni nach Gaziantep in Südostanatolien sowie nach Adana an der türkischen Mittelmeerküste. Am 22. Juni nimmt Turkish Airlines ihre Flüge nach Elazig in Zentralanatolien auf und fliegt ein Mal wöchentlich dorthin. In die Hauptstadt Ankara und nach Izmir an der türkischen Ägäis fliegt Turkish Airlines ab dem 26. Juni jeweils ein Mal pro Woche. Die Verbindung nach Istanbul wird seit dem 12. Juni vorerst wieder fünf Mal pro Woche bedient.