Letzte Aktualisierung: um 9:46 Uhr
Partner von  

Turkish Airlines kommt täglich mit Airbus A330 nach Hamburg

Turkish Airlines reagiert auf eine steigende Nachfrage: Ab dem 31. März 2020 bis Ende September setzt die Fluggesellschaft den größeren Airbus A330 mit 291 Sitzplätzen ein Mal täglich auf ihrer Abendverbindung zwischen Hamburg und Istanbul ein. Im Vergleich zum Sommerflugplan 2019, als der A330 vier Mal pro Woche zum Einsatz kam, bedeutet das eine Erhöhung der wöchentlichen Sitzplatzkapazität nach Istanbul um knapp 20 Prozent. Auch die Frachtkapazität wird durch den täglichen A330-Einsatz deutlich gesteigert.