Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Turkish Airlines kommt mit Airbus A330 nach Hamburg

Ab dem 1. Januar 2019 setzt Turkish Airlines an sechs Tagen pro Woche einen Airbus A330 mit bis zu 289 Sitzplätzen auf der Strecke von Hamburg nach Istanbul ein. Bisher kamen auf der Route größtenteils Airbus A321 mit 178 beziehungsweise 188 Plätzen zum Einsatz. Flugzeugbegeisterte können die A330 von Turkish Airlines bereits ab sofort auch als Modell im Miniatur Wunderland Hamburg bestaunen. «Mit dem Einsatz des Airbus A330 durch Turkish Airlines wächst die Kapazität auf der Verbindung zwischen Hamburg und dem Drehkreuz Istanbul weiter an», sagt Jörgen Kearsley vom Hamburg Airport.