Letzte Aktualisierung: um 10:35 Uhr

Turkish Airlines bestellt vier zusätzliche Boeing 777 F

Die türkische Nationalairline will ihre Stellung auf dem globalen Luftfrachtmarkt weiter stärken. Deshalb bestellt sie vier weitere Boeing 777 F. Mit dieser Order wird Turkish Airlines insgesamt zwölf 777 Frachter betreiben. «Diese neue Investition in den Ausbau unserer Frachtflotte unterstreicht unser Engagement, die weltweit wachsende Nachfrage nach Luftfrachtdiensten zu befriedigen», sagt Ali Türk, Chief Cargo Officer von Turkish Airlines. Die Anschaffung der Boeing 777-Frachter werde nicht nur die operativen Fähigkeiten verbessern, sondern sei auch ein weiterer Schritt in der strategischen Vision, die Spitze des Luftfrachtsektors weltweit zu erreichen.