Letzte Aktualisierung: um 23:17 Uhr
Partner von  

Tuifly springt in Germania-Lücke in Nürnberg

Tuifly wird zum Sommerflugplans wieder ein Flugzeug am Albrecht Dürer Airport Nürnberg stationieren. Die deutsche Ferienfluggesellschaft wird aus der bayerischen Stadt direkt nach Heraklion, Korfu, Kos und Rhodos (Griechenland), nach Fuerteventura, Las Palmas und Teneriffa (Kanarische Inseln) sowie nach Hurghada und Marsa Alam (Ägypten) fliegen. «Wir haben schnell reagiert. Mit über 600 Flügen und einer vor Ort stationierten Boeing 737-800 wird Tuifly im Sommer nach Nürnberg zurückkehren. Das Potenzial in Franken ist enorm und wir freuen uns, so viele Sonnenziele direkt anzubieten», sagt Geschäftsführer Oliver Lackmann.