Letzte Aktualisierung: um 9:33 Uhr
Partner von  

Tuifly hat kein Interesse an Condor

Fritz Joussen brachte die Option bei der Hauptversammlung im Februar ins Spiel. In Bezug auf die zum Verkauf stehenden Condor und Thomas Cook Airlines sagte der Konzernchef von Tui: «Wir wollen nichts ausschließen.» Jetzt aber sieht es anders aus. «Wir führen keine Gespräche», sagte Stefan Baumert, Operativchef des Reisekonzerns in Deutschland, am Donnerstag (7. März) in Berlin.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!