Letzte Aktualisierung: um 16:19 Uhr

Transavia hat ersten eigenen Airbus A321 Neo übernommen

Die niederländische Billigairline hat ihren ersten eigenen Airbus A321 Neo übernommen. Das sei Teil der umfassenden Flottenerneuerung, teilt sie mit. Das neue Flugzeug mit der Registrierung PH-YHA landete am Dienstagabend (30. April) am Flughafen Amsterdam-Schiphol. Es ist die vierte A321 Neo, die für Transavia Netherlands in Dienst gestellt wird. Die drei zuvor ausgelieferten Airbusse wurden im Rahmen eines langfristigen Leasingvertrags mit ALC geleast.