Letzte Aktualisierung: um 12:41 Uhr

Terminal 2 am Flughafen Almaty früher als geplant eröffnet

Deutlich früher als geplant wurde am internationalen Flughafen von Almaty das neue Terminal 2 in Betrieb genommen. Das Gebäude sollte ursprünglich im Spätsommer 2024 eröffnet werden, doch wurden die Bauarbeiten angesichts der hohen und massiv wachsenden Nachfrage für Flüge ab und nach Almaty beschleunigt. Mit dem Neubau, der auf einer Fläche von mehr als 53.000 Quadratmetern entstanden ist, wächst die Kapazität des Flughafens auf bis zu 14 Millionen Passagiere pro Jahr. Im Terminal befinden sich unter anderem 32 Abfertigungsschalter zur Einreise, 20 Schalter für die Passkontrolle bei der Ausreise, vier Stationen zur automatisierten Passkontrolle, mehrere Co-Working-Bereiche, Ruhezonen, Gebetsräume sowie zahlreiche Einrichtungen für Familien mit Kindern sowie Reisende mit Einschränkungen.

Das neue Terminal 2 wurde ausschließlich für internationale Flüge konzipiert, während das bereits bestehende Terminal nun für den innerkasachischen Flugverkehr genutzt wird. Air Astana hat bereits alle Auslandsflüge ab und nach Almaty ins Terminal 2 verlegt. Dazu gehören beispielsweise die Nonstopflüge nach Bangkok, Seoul und Peking.