Letzte Aktualisierung: um 7:19 Uhr

Tchadia Airlines stellt Betrieb ein

Die Nationalairline des Tschad hat ihren Flugbetrieb  eingestellt. Der Grund dafür ist, dass sie kein funktionsfähiges Flugzeug mehr besitzt. Dies berichtet das Portal News Aero. Die von Ethiopain Airlines geleaste De Havilland Dash 8-400 mit dem Kennzeichen ET-AQE hat seit Monaten keine Flüge absolviert. Tchadia Airlines führte Flüge von Ndjamena nach Abéché, Faya, Sarh und Moundou im Inland sowie nach Douala  und Bangui durch. Die Fluggesellschaft startete am 1. Oktober 2018, Ethiopian Airlines hält 49 Prozent der Anteile, der Staat 51 Prozent.