Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Tap wird mit Portugalia vermehrt im Wet-Lease-Markt aktiv

Die Tap-Gruppe erweitert ihr Angebot verstärkt die Spezialisierung der zur Gruppe gehörenden Portugália Airlines im Geschäftsfeld Wet-Lease. Bisher fliegt Portugália unter der Marke Tap Express für Tap. Nun stellt die FLuglinie ihr Know-how im Charterbereich auch extern zur Verfügung. Tap wird gleichzeitig alle Möglichkeiten für das Verchartern von Flugzeugen seiner Flotte analysieren. Portugália Airlines nahm 1990 den Flugbetrieb auf und ist seit 2007 integraler Bestandteil der Tap-Gruppe. Im Jahr 2016 erneuerte das Unternehmen seine Flotte und besitzt jetzt insgesamt 13 Flugzeuge, neun Embraer E190 mit einer Kapazität von 106 Sitzplätzen und vier Embraer E195 mit einer Kapazität von 118 Sitzplätzen.