Letzte Aktualisierung: um 11:34 Uhr

Tap schließt Wartungsbetrieb in Brasilien

Die EU hat im Dezember die Staatshilfe für die portugiesische Nationalirline bewilligt. Dabei wurde aber bestimmt, dass sich die Gruppe von drei Unternehmen trennen muss. Jetzt hat sie beschlossen, Tap Manutenção e Engenharia Brasil zu schließen. Die bereits in Auftrag gegebenen Arbeiten an Flugzeugen werden zu Ende geführt. Das Unternehmen mit Sitz am Aeroporto Internacional do Rio de Janeiro-Galeão nimmt aber keine neuen Aufträge mehr für Wartungsdienste an. Danach liquidiert Tap die Tochter.