Letzte Aktualisierung: um 21:20 Uhr

Tap baut Ausbildungszentrum in Cascais aus

Die portugiesische nationalairline und die Stadtverwaltung von Cascais haben eine Vereinbarung über den Ausbau des Schulungszentrums auf dem städtischen Flugplatz unterzeichnet. Die Infrastruktur wird in zwei Phasen erweitert. Kurzfristig werden die beiden bestehenden Flugsimulatoren (Airbus A320 und A330) durch einen neuen Airbus A320-Simulator ergänzt. In einer zweiten Phase könnten in Abhängigkeit von Partnerschaften mit Dritten vier weitere Simulatoren installiert werden, so dass insgesamt sieben Simulatoren zur Verfügung stehen, erklärt Tap. Damit werde das Ziel verwirklicht, in der Gemeinde São Domingos de Rana in Cascais ein universitäres und professionelles Ausbildungszentrum für die Luftfahrt zu schaffen, in dem auch die Tap Academy eine wichtige Rolle spielt.