Letzte Aktualisierung: um 17:35 Uhr

Tap kämpft mit Jet von Hi Fly gegen Flugchaos

Laut einem Schreiben, aus dem die Zeitung Jornal de Negócios zitiert, hat die portugiesische Nationalairline mit der Wet-Lease-Spezialistin einen Vertrag für einen Monat abgeschlossen. Hi Fly wird demnach Flugzeug und Crews für die Routen nach Punta Cana, Warschau und Wien stellen. Auf diese Weise werden gemäß Tap – Air Portugal Flugzeuge «frei, um Verspätungen und Annullierungen auszugleichen». Zudem reduziert die Airline die Anzahl der Flüge zu einigen Destinationen und reduziert den Verkauf.