Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

TAM streicht Flüge von Rio de Janeiro nach Frankfurt und Paris

Die brasilianische Fluggesellschaft gibt im Sommer die beiden Strecken auf - und verstärkt im Gegenzug die Flüge ab São Paulo.

Beim Schritt habe man die «Effizienz, Nachfrage und Kosten» im Auge gehabt. Nun fiel der Entscheid. Ab dem 11. August wird TAM nicht mehr von Rio de Janeiro nach Frankfurt am Main (Flüge JJ8068 e JJ8069) und Paris (Flüge JJ8054 e JJ8055) fliegen. Das Angebot nach Paris wird via São Paulo erhöht, wo künftig neue Boeing B777 eingesetzt werden. Nach Frankfurt fliegen die Maschinen bereits. Vor kurzem hatte TAM auch die Flüge von Rio nach Orlando eingestellt. (se)