Letzte Aktualisierung: um 21:40 Uhr

Swiss verkauft nicht verkaufte Produkte auf letztem Flug vergünstigt

Die Fluglinie bietet Gästen auf dem letzten Abendflug eines Flugzeugs nach Zürich oder Genf nach dem regulären Service die nicht verkauften frischen Produkte zum Kauf an. Die Verfügbarkeit des Angebots wird jeweils per Bordansage kurz vor der Landung angekündigt. Gästen wird entweder eine Tüte mit einem oder zwei frischen Produkten in einer Überraschungstasche, die von der Kabinenbesatzung zusammengestellt wird, zu einem deutlich reduzierten Preis angeboten. So will Swiss Lebensmittelverschwendung reduzieren.