Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr
Partner von  

Swiss steigert Passagierzahl im ersten Quartal um 2,1 Prozent

Im ersten Quartal 2019 beförderte Swiss International Air Lines 3,808 Millionen Passagiere. Dies entspricht einer Steigerung von 2,1 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Insgesamt führte die Fluglinie 33’743 Flüge durch, was eine Steigerung von 4,2 Prozent bedeutet.
Die angebotenen Sitzkilometer (ASK) erhöhte SWISS um 2.0%. Gleichzeitig stieg die Anzahl der verkauften Sitzkilometer (RPK) um 2,9 Prozent. Die Auslastung der Flüge (SLF) lag in den Monaten Januar bis März 2019 im Durchschnitt bei 78,6 Prozent und war damit um 0,7 Prozentpunkte höher als in der Vorjahresperiode.