Letzte Aktualisierung: um 17:25 Uhr

Sun Country erwirbt fünf Boeing 737-900ER

Die US-Billigfluggesellschaft Sun Country Airlines will fünf 737-900ER erwerben. Die Flieger sollen ab Ende 2024 zur Flotte stoßen. Aktuell sind die Flugzeuge noch an Oman Air verleast. Im Rahmen der Vereinbarung erwirbt Sun Country die aktuellen Leasingverträge für die fünf Flugzeuge, die bis zum Auslaufen der Leasingverträge Ende 2024 und bis 2025 an Oman Air verleast bleiben. In dieser Zeit erhält die US-Airline bereits Leasingraten. Danach will sie davon profitieren, dass die 737-900ER eine größere Reichweite und mehr Sitzplätze aufweist als die 737-800, mit denen Sun Country bislang unterwegs ist. Die Flotte der Fluggesellschaft besteht aus 42 Passagier- und 12 Frachtflugzeugen.