Letzte Aktualisierung: 15:34 Uhr

Sun-Air verbindet Friedrichshafen mit Hamburg

Mit zwei täglichen Flügen nach Hamburg wird Sun-Air ihr Angebot am Bodensee-Airport erweitern. Nach dem Start auf der seit Juni 2018 erfolgreich bedienten Strecke nach Düsseldorf wird die dänische Fluglinie ein zweites Flugzeug fest am Bodensee-Airport stationieren. Damit erhalten vor allem Geschäftsreisende eine effiziente Verbindung zwischen Hamburg und der Vierländerregion.

Ab 14. Januar 2019 wird wird Sun-Air, die als Franchisepartner von British Airways im Flugbetrieb und in der Vermarktung intensiv mit dem britischen Flag Carrier zusammenarbeitet, die Strecke nach Hamburg zwei Mal täglich als Tagesrandverbindung bedienen und somit ihr Angebot nach Düsseldorf ergänzen. Die Flüge werden ab 18. Oktober 2018 in den Reservierungssystemen buchbar sein. Auf beiden Strecken kommen Dornier 328 Jet zum Einsatz, die mit 32 Sitzen ausgestattet sind. Angeboten wird ein an der Business Class orientierter Bordservice mit einem entsprechenden Snackangebot und Getränken.