Letzte Aktualisierung: um 19:29 Uhr

Südkorea erteilt Billigairline Aero K Luftverkehrsbetreiberzeugnis

Das Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr hat am 28. Dezember der neuen südkoreanischen Billigairline das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (Englisch: Air Operator Certificate oder AOC) erteilt. Die finanzielle Situation wurde von der Behörde als ausreichend eingestuft. Damit kann Aero K den Flugbetrieb schon bald starten. Als erste Route ist Cheongju – Jeju vorgesehen. An Aero K ist die deutsche Intro Aviation mit 3 Prozent beteiligt.


>