Letzte Aktualisierung: um 14:19 Uhr

Stadt Rostock stimmt Flughafen-Verkauf an Zeitfracht zu

Am Mittwochnachmittag (25. November) hat die Rostocker Bürgerschaft in nicht-öffentlicher Sitzung zugestimmt, dass der Flughafen Rostock-Laage an German-Airways-Mutterkonzern Zeitfracht verkauft wird. Die Stadt hält gut 54 Prozent an dem zivilen Teil des Airports und ist damit Hauptgesellschafterin. Nun müssen mit dem Landkreis Rostock und der Stadt Laage noch die beiden kleineren Anteilseigner zustimmen.