Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Staat will Smartwings helfen, wenn Aktionäre mitziehen

Die Aktionäre der Smartwings-Gruppe sollen etwa zwei Drittel des für die Rettung des Unternehmens erforderlichen Betrags bereitstellen. Genannt werden rund zwei Milliarden tschechische Kronen oder umgerechnet rund 75 Millionen Euro. Das verbleibende Drittel sollte vom Staat in Form einer Garantie für ein Bankdarlehen kommen. Dies erklärte der tschechische Verkehrsminister Karel Havlíček.