Letzte Aktualisierung: um 7:29 Uhr
Partner von  

Staat ist jetzt größter Aktionär von Lufthansa

In einer Pflichtmitteilung meldete Lufthansa Group am Montagabend (6. Juli), dass der Wirtschaftsstabilisierungsfonds am 2. Juli als neuer Aktionär eingetragen wurde. Er besitzt jetzt 597,7 Millionen oder 20,05 Prozent der Stimmrechte. Er ist nun größter Aktionär. Durch die Kapitalerhöhung ohne Bezugsrechte wurden die Anteile der alten Aktionäre verwässert. Ende Juni stammten 83,9 Prozent der Anteilseigner aus Deutschland und 6,3 Prozent aus den USA.